Paraguay
  Independencia     Bildergalerie     Dienstleistungen     Immobilien     Urlaub     Links     Anfrage     Wechselkurse  
Allgemein:
Startseite
Impressum

Paraguay

Lage: In der Mitte von Südamerika liegt Paraguay. Neben Bolivien (im Norden) gehört Paraguay zu den beiden einzigen südamerikanischen Binnenländern. Brasilien grenzt im Osten, Argentinien im Süden, Südosten und Südwesten an das Land.

Hauptstadt: Asuncion

Gesamtbevölkerung: 6,2 Millionen

Urbanisierung: 54%



Amtssprachen: Spanisch und Guarani

Bevölkerungszuwachs: 2,57%

Klima: Klima Subtropisch bis tropisch.



Das Klima Paraguays mit über 300 Sonnentagen im Jahr lässt sich mit dem Kaliforniens oder Floridas vergleichen und ist angenehm für Europäer. Im europäischen Winter von Juli bis September herrscht hier Sommer. Typische Regenzeiten sind im Januar und Oktober. Die trockenen Monate sind vom Mai bis August. Die Durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 22 Grad Celsius. Im Winter bei ca. 14Grad und im Sommer bei 32Grad.



Klimatabelle

  Jan.   Febr.  März  April  Mai  Jun.  Jul.  Aug.  Sept.  Okt.  Nov.  Dez. 
Sonnenstunden/Tag 
Tagestemperatur  28  27  26  23  20  18  18  19  21  23  25  27 
Nachttemperaturen   23  22  21  19  16  14  14  14  16  18  20  22 
Regentage im Monat 


Für Rundreisen empfiehlt sich der Frühling, welcher von Oktober bis Dezember geht, die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 22 Grad Celsius. Die meisten Niederschläge gehen von Dezember bis März nieder.

Sprachen: In Paraguay werden offiziell zwei Sprachen gesprochen. Die Amtssprachen sind Spanisch und Guarani.

Religion: Rund 90 Prozent der Bevölkerung bekennen sich zum Katholizismus, eine Sonderrolle nehmen die aus Deutschland und Osteuropa zugewanderten Mennoniten ein.



Währung: Guarani, 1 Euro = 6000 Guaranies (Stand November. 2010)

Lebenshaltungskosten: Einkommen in Höhe von 500 bis 1000 Dollar monatlich für Mieten, Telefon, Internet, Ihr KFZ, Versicherungen.
Hier folgen einige Beispiele: Hausangestellte etwa 100 Dollar, Lebensmittel, Getränke,... für zwei Personen ca.150,- $, Benzin 60 Ct./Ltr, Zigaretten ab 1,20 Euro die Stange, US-Marken ca. 6.00 Euro pro Stange

Zahlungsverkehr: Fast überall gut beraten ist man mit US-Dollar in bar. Gängige Kreditkarten wie Visa, MasterCard und American Express werden fast überall akzeptiert. Geldtausch nimmt man in Banken oder Wechselstuben (casas de cambio) vor. In fast allen grösseren Ortschaften ist es möglich mit EC-Karte Bargeld bei Bankautomaten abzuheben. Die Gebühren sind unterschiedlich und bewegen sich in für Deutschland gewöhnlichen Grössenordnungen. Vom Geldwechseln bei Strassenhändlern ist abzuraten, da nicht ausgeschlossen werden kann, das mit manipulierten Taschenrechnern gearbeitet wird.

Ladenöffnungszeiten: Banken: 8:45-15:00 Uhr
Geschäfte: 08.00-12.00//15.00-19.00Uhr
Grosse Einkaufszentren sind auch häufig Sonn- und Feiertags geöffnet.



Impfungen: Keine Impfungen zwingend vorgeschrieben, es empfiehlt sich jedoch die allgemeinen Impfungen wie Tetanus und Hepatitis auffrischen zu lassen. Gelbfieberimpfungen sind ausser bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten nicht erforderlich. Als Infektionsgebiete gelten: Angola, Brasilien (Amazonasbecken), Bolivien, Ecuador, Gambia, Guinea, Kamerun, Kolumbien, Mali, Nigeria, Peru, Sudan, Zaire. Dringend empfohlen wird jedoch, sich vor Reiseantritt über die aktuellen Infektionsrisiken im Lande zu informieren und sich gegebenenfalls dementsprechend zu schützen. In einigen Gebieten Lateinamerikas herrscht hohes Malariarisiko! Paraguay selbst ist gelbfieberfrei. Diese Angaben haben nur Empfehlungscharakter! Vor Reiseantritt sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt konsultieren, der Ihnen fachlichen Rat geben und die notwendigen Vorsorgemassnahmen durchführen kann.

Ärzte und Apotheken: Paraguays Apotheken (Farmácias) sind gemeinhin sehr gut sortiert, in Krankheitsfällen sucht man ein örtliches Gesundheitszentrum (centro de salud) oder - noch besser - eines der privaten Hospitäler in Asunción auf bzw. besorgt sich über die Botschaft eine aktuelle, empfehlenswerte Adresse. Vor Reiseantritt ist der Abschluss einer Auslands-Krankenversicherung anzuraten, die den Rücktransport im Notfall garantiert und Arzt- bzw. Krankenhauskosten übernimmt. Behandlungskosten sind in Paraguay für deutsche Verhältnisse sehr preiswert müssen jedoch in cash bezahlt werden.



Bekleidung: Paraguay ist ein warmes Land. Leichte Bekleidung ist empfehlenswert, vorzugsweise aus Leinen und Baumwolle! Denken Sie an Shorts, T-Shirts, Badehosen, Badeanzüge, Bikinis und Bermudas, sowie an Sandalen und Tennisschuhe. Sonnenbrille nicht vergessen. In Juli und August können die Nächte zeitweise etwas kühler werden. Dann ist ein warmer Pullover oder eine leichte Jacke empfehlenswert.

Sicherheit: Wie in allen grossen Städten, so gibt es auch in Asunción Kriminalität. In Menschenansammlungen (Märkten, Bussen etc.) achten Sie bitte auf Ihre Taschen bzw. Geldbörsen. Sollten Sie einmal Opfer eines Diebstahls werden wird empfohlen keinen Widerstand zu leisten.

Zeitzonen und Zeitverschiebung: In der Sommerzeit (Deutschland) – 6 Stunden, im Winter – 4 Stunden MEZ.

Strom: Netzspannung: 220 V, 50 Hz. Für Flachstecker ist kein Adapter erforderlich.

Post: Briefe nach Europa sind per Luftpost etwa 6 Tage unterwegs. Das Porto für Ansichtskarten betrug im November 2009 Gs 8000 (ca. 1 Euro).



Telefon: Selbstwählferndienst.
Das Telefonnetz beschränkt sich im Wesentlichen auf die grösseren Städte, wird aber kontinuierlich ausgebaut, wer die Möglichkeit hat, sich von Deutschland aus anrufen zu lassen, sollte dies per ”Lockruf“ unbedingt ausnutzen, denn pro Minute Gesprächsdauer (Paraguay-Deutschland) ist mit 1 US$ zu rechnen. Aus Deutschland ist unter Vorwahl diverser ”Spar-Rufnummern“ - siehe Internet, wesentlich preiswerter zu telefonieren.

Mobilfunk: Selbstwählferndienst.
4-Band-Handys erforderlich, da der größte Anbieter "TIGO" auf 850 Mhz funkt . Der Sende-/Empfangsbereich beschränkt sich auf die Stadtgebiete, wird aber zunehmend auch im ländlichem Bereich möglich. Genau wie in Deutschland erhält man hier in jedem Einkaufszentrum Prepaid-Karten. Achten Sie darauf, das ”Ihr Chip“ auch internationale Gespräche ermöglicht (wenn Sie nicht nur nationale Gespräche führen wollen) und das die Netzabdeckung auch in den Gebieten gewährleistet ist, welche Sie vorhaben zu bereisen.

nach oben - weiter...